Projekt Beschreibung

Freeride Innsbruck Umgebung

Varianten im Zentrum Tirols

Powder vom Stubaital bis Seefeld

Freeriden Innsbruck Umgebung. Wir steuern die Gebiete im Zentrum Tirols an. Je nach Schneelage geht es eher Richtung Süden an den Stubaier Gletscher oder in Richtung Norden in den Bereich der berühmten Nordkette. Dadurch, das wir jeden Tag am Berg sind, können wir sie Verhältnisse sehr gut einschätzen und wissen am ehesten wo es noch unverspurte Schwünge zu holen gibt. Bei unserem täglichen Freeride Angebot passen wir das Programm genau an eure Bedürfnisse an. Für Anfänger bieten wir Freeride Kurse mit Techniktraining und sicherheitsrelevanter Planung der Abfahrten. Mit Fortgeschrittenen Gruppen steht das Freeriden, bzw. Variantenfahren an sich im Vordergrund, wir wählen die sinnvollsten Runs und lassen auch steile und anspruchsvolle Abfahrten nicht aus, wenn es die Verhältnisse erlauben. Zögert nicht uns zu kontaktieren, dann steht einem lässigen Freeride Tag nichts mehr im Weg.

Ablauf

Bei eurer Anmeldung gebt ihr einfach an, ob ihr allein, eine geschlossene Gruppe, oder interessiert an einer offenen Gruppe seid. Der Preis richtet sich dann nach der endgültigen Teilnehmeranzahl pro Guide. Am Freeridetag treffen wir uns um 08:45 an der Talstation des jeweiligen Gebiets. Falls Leihmaterial benötigt wird, dies bitte bei der Anmeldung bekannt geben. Wir werden dann den ganzen Tag am Berg verbringen und fahren bis wir müde sind. Eine Mittagseinkehr in einer Hütte ist immer möglich.

Gebiete

  • Axamer Lizum

  • Schlick2000
  • Kühtai
  • Nordkette
  • Seefeld
  • Stubaier Gletscher

Anforderungen

  • Einsteiger oder Erfahrene Geländerfahrer – alle Levels sind möglich
  • Je nach Verhältnissen ist mit Hikes von bis zu einer halben Stunde zu rechnen
  • Ski- und Lawinenausrüstung (Materialverleih möglich, aber nicht inkludiert)